Fernsehen

FeierAbend – Himmelwärts

Kurzdokumentation, 10 Minuten, ORF 2016

„Mönch und Krieger“ lautet der Titel eines Buches des Liedermachers Konstantin Wecker. Darin arbeitet sich der Künstler und Poet an den Gegensätzen seines ereignisreichen Lebens ab. „Mönch und Krieger“  sind zwei Symbole, die für eine Idee stehen: Dass es möglich ist, Spiritualität und politisches Engagement zu verbinden. Die Sehnsucht nach einem Leben in Kontemplation kannte Konstantin Wecker immer schon – die echten Mystiker faszinieren ihn. Für die Sendung FeierAbend trifft Konstantin Wecker nach einem seiner Konzerte einen großen Mystiker der heutigen Zeit, den Benediktiner-Mönch und Bestseller-Autor Anselm Grün.

Kamera Thomas Beckmann
Produktion Cinevision
Redaktion Barbara Krenn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.