Na, Fräulein, wieder fleißig am Spazierengehen?

Schlosspark Schönbrunn. High noon. Leopold Altenburg zupft sich die Uniformjacke zurecht, nimmt Haltung an, blinzelt ins Sonnenlicht und schreitet auf zwei Touristinnen zu. Na, Fräulein – wieder fleißig am Spazierengehen? Ich schaue in den Monitor und kriege einen Lachkrampf. Mit diesem Spruch hat Kaiser Franz Joseph die damals sechzehnjährige Anna Nahowski aufgerissen. Wenig einfallsreich. Aber […]

Franz Joseph, der Brexit und der Tod

Aus leeren Augen schauen uns mehrere tausend Schädel an. Aufgestapelt, als sei die Kirche aus Knochen gebaut. Ein obszöner Anblick. Wir suchen routiniert nach Kamerapositionen und Steckdosen. Je länger wir arbeiten, desto kälter wird mir. Kann man sich den Tod, den eigenen Tod wirklich vorstellen? Einigen Schädeln fehlen die Schneidezähne. Um die Gewehre zu laden, […]

Nicht zynisch werden

Konstantin Wecker sitzt mir im Interview gegenüber. Ich drücke den Kopf an die Kamera. Wir haben beide Heuschnupfen. Meine letzte Frage. Ich erzähle, dass mich die Debatten rund um die Flüchtlingskrise oft zynisch machen. Ich will wissen, wie er es schafft, nicht zynisch zu werden. Sondern in seinen Liedern immer noch Utopien von Brüderlichkeit und […]