Kino

Ein Sommer voller Türen (Dokumentarfilm)

Featured Video Play Icon
Dokumentarfilm, 73 Minuten, 2010

First Steps Award Bester Dokumentarfilm 2010

Sieben junge Österreicher, zwei Deutsche und eine Ungarin unterwegs in der bayerischen Provinz – als bezahlte Mitgliedswerber für den Malteser Hilfsdienst. Was wie ein Ferienlager aussieht, ist Knochenarbeit. Jeden Morgen ins Gebiet fahren und gehen, gehen, gehen. An hunderten Hautüren klingeln, tausendfach an das soziale Herz appellieren.

Der Auftrag: Möglichst viele Bürger für eine jährliche Spende zu gewinnen. Bezahlt wird nach Erfolg. Wer nichts „schreibt“, verdient kaum. Und so hat dieses Spiel Gewinner und Verlierer. Die einen geben auf – die anderen werden zu Verkaufsprofis in Sachen Nächstenliebe. Einen Sommer lang folgten die Filmemacher ihren Helden an Haustüren, Sprechanlagen und Gartenzäune. Und wurden dabei Zeugen von Siegen, Niederlagen und skurrilen Begegnungen.

Kamera Thomas Beckmann
Schnitt Julia Drack
Musik Martina Eisenreich
Produktion Bayerischer Rundfunk, Hochschule für Fernsehen und Film München

Festivals Berlinale, Hofer Filmtage, Internationales Dokumentarfilmfestival Amsterdam u.a.