Kino

Geliebte Stimmen (Dokumentarfilm)

Featured Video Play Icon
63 Minuten, 2006

Zelig-Preis, Borderlands-Festival Bozen

Zwei Liebesgeschichten.
Ein Film über die Liebe in der globalisierten Welt.
Ein Film über Menschen am Telefon.

Cynthia kommt aus Ghana und Luis aus Peru. Beide leben in München und lieben jemanden, der weit weg ist – in ihrem Heimatland. Zusätzlich zu den normalen Schwierigkeiten, die es mit sich bringt, als Einwanderer in einem fremden Land zu leben, tragen sie die Belastung einer Fernbeziehung. „Geliebte Stimmen“ erzählt, zu welchen außergewöhnlichen Situationen das führen kann. Und ob Cynthia und Luis es schaffen, dass ihre Liebe überlebt.

Regie Stefan Ludwig und Thomas Beckmann
Kamera Thomas Beckmann
Musik Martina Eisenreich
Produktion Bernard Michaux, Hochschule für Fernsehen und Film München